Skip to main content

Finanzservice, wie Sie ihn wünschen und brauchen. Sofort verfügbar.

Leistungen

Sie haben ein Finanzanliegen, wir den Plan und die effiziente Lösung, Ihre Finanzen wieder auf die Erfolgsspur zu bringen. Auch bei ungünstigsten Voraussetzungen. 

mehr erfahren

Konditionen

Rechnen Sie mit bestmöglichen Konditionen für Ihre Finanzsanierung und Schuldenregulierung. Denn wir wissen, in welcher schwierigen Situation Sie sich befinden. Freuen Sie sich auf ein Angebot nach Mass. 

mehr erfahren 

Anfrage

Interessenten können direkt anfragen. Das Online-Formular ist zur kostenlosen Nutzung. Eine Offerte geht Ihnen zeitnah zu.  

mehr erfahren

Offerte

Ihr Problem: Schulden, mangelnde Bonität oder Betreibung? Das Apollo Financial Angebot: Wir machen Ihnen ein Angebot für Finanz- und Kreditsanierung. Bescheid innert eines Tages, Abwicklung ab Vertragsvorlage.

mehr erfahren 

Finanzsanierung

Apollo Financial klärt Situationen, die sich Ihren Zielen entgegen stellent. Wir sind ein verlässlicher, seriöser Partner für massgeschneiderte Finanzlösungen.

mehr erfahren 

Kontakt

Sie wünsche weitere Auskünfte oder haben Fragen. Dann kontaktieren Sie uns. Das Expertenteam von Apollo Financial freut sich auf Ihre Nachricht. 

mehr erfahren 

Apollo Financial öffnet Ihren Finanzen die Tür zu einer neuen Zukunft. Mit unseren innovativen Finanzservices ermöglichen wir Ihnen einen Neustart - einen Alltag frei von Schulden, mit mehr Flexibilität und Lebensqualität. Wenden Sie sich an unser engagiertes, professionelles Team. Es kümmert sich direkt um Ihr Anliegen, ob Finanzsanierung, Kreditsanierung oder Schulden-Management. 

Bellevue Group erwartet Konzerngewinn von 21 Mio Franken

Bellevue Group erwartet Konzerngewinn von 21 Mio Franken...

Zürich – Aufgrund der vorliegenden provisorischen, konsolidierten Zahlen rechnet die Vermögensverwalterin Bellvue Group mit einem Konzerngewinn nach Steuern von rund CHF 21 Mio. für das Geschäftsjahr 2017. Per 30. Juni 2017 hatte die Bellevue Group ein operatives Ergebnis von CHF 11.7 Mio. für das erste Halbjahr ausgewiesen. Im zweiten Halbjahr konnte die operative Ertragskraft gesteigert werden, woraus sich ein erwartetes operatives Jahresergebnis von rund CHF 29 Mio. ergibt.

Die Entwicklung der verwalteten Vermögen (Assets under Management) verlief positiv. Dank einem organischem Neugeldzufluss von rund CHF 1.2 Mrd. (exkl. Effekte aus Restrukturierung) stiegen diese auf einen neuen Höchstwert von über CHF 12 Mrd.

Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung vom 20. März 2018 eine Barausschüttung von CHF 1.10 pro Aktie aus Kapitaleinlagereserven beantragen.

Die Publikation des Geschäftsberichts 2017 erfolgt am 27. Februar 2018. (Bellevue/mc)


Börsenkurs bei

Zurück